Lorem ipsum proin gravida nibh vel veali quetean sollic lorem quis bibendum nibh vel velit.

Evently

Stay Connected & Follow us

Einfach Suchbegriff eingeben und "Suchen" klicken

Was suchst du?

  /  Rockhouse Brothers

Rockhouse Brothers

Auftritt: Soestebühne am Bernay Platz - 27.09.2018 - 21:00 Uhr

Vom Sat.1 Frühstücksfernsehen als „Beste Studio-Band der Welt“ ausgezeichnet, sind die Rockhouse Brothers wieder „on the road“ und wirbeln in ganz Europa jede Menge Staub auf. Ein ganzes Jahr lang wurden sie jeden Samstag bei Sat.1 gefeatured und sind nach wie vor sporadisch zu Gast im Frühstücksfernsehen, wenn es ihr Tourplan erlaubt.

​Die Rockhouse Brothers, das sind Joey „the Saint“ und sein „little Brother“ Jamie. In Amerika geboren, aber in England aufgewachsen, verfolgen die Geschwister inzwischen nur noch ein einziges Ziel: Sich mit ihrer Musik in die Herzen der Menschen zu spielen. Wolff „the Wolfman“ Reichert am Schlagzeug ist genau darin ein Meister und hat bereits seine eigene wachsende Fangemeinde!

Jamie und „the Wolfman“ lernten sich 2000 auf der Bühne bei „Buddy – das Musical!“ kennen. Im Anschluss (2001) gründeten sie zusammen mit Joey die Rockhouse Brothers.

​Ihre Art, 50er Jahre Rock’n’Roll mit zeitgenössischen Party-Hits zu kombinieren, hat sich als Erfolgsrezept für jede Art von Event bewiesen. Von Hamburgs Reeperbahn-Clubs über Konzerthallen, Musikfestivals, sogar auf Kreuzfahrten und natürlich bei TV- und Galaveranstaltungen, die Party tobt!

Die ca. 200 Konzerte im Jahr haben zu gemeinsamen Auftritten mit Melanie Fiona, David Garret, Chris de Burgh, Roger Cicero, Chris Norman (Smokie), Max Mutzke und vielen anderen geführt.

Die Brasses of Fire kann man wohl als Superlative der Bläsersätze bezeichnen. Die langjährigen Freunde sind unter anderem bekannt als Musiker von Jan Delay & Disko No.1, Jazzanova, James Last und Roger Cicero – sie haben sich jetzt zu einer neuen, feurigen Rock ‘n’ Roll Maschine formiert.